Dienstag, 25. Mai 2010







Nachfolgend der Bergfried der Unterburg aus verschiedenen Perspektiven. Er war ursprünglich natürlich viel höher. Beindruckt aber auch so immer noch. Da auf der Burg auch eine Campingmöglichkeit besteht hat die "Burgverwaltung" hier ein paar Räumlichkeiten eingerichtet, wo verwaltende Tätigkeiten ausgeübt werden.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen