Montag, 29. Februar 2016

Tactica 2016



Es ist ja schon gelebte Tradition, dass mich Ende Februar mein Weg nach Hamburg führt. Aber natürlich nicht nur mich, sondern mehrere Hundert - ja ich will fast sagen -, Kompanien von Wargamern, die Ihren Weg in die Hansestadt antreten.
Für mich ist es immer eine super Geschichte, kann ich doch meinen Freund Jens Najewitz an seinem Stand unterstützen. 





Es ist immer so etwas wie ein riesiges Familienfest, denn über die Jahre kennt man doch ziemlich viele Leute, und so ist der soziale Austausch de facto für mich das Wichtigste und Schönste an der Reise auf die Tactica. 
Das beginnt schon mit der mehrstündigen Anreise, fahre ich doch seit zwei Jahren in einer Fahrgemeinschaft mit Sven und Stefan da hoch. 
Na und somit ist ja auch schon auf der Fahrt das ununterbrochene Fachsimpeln garantiert.
Was will man mehr.
Auf der Hinreise haben wir diesmal noch mit 7 weiteren Wargamern der Rhein-Neckar Region das Dioramenmuseum in Hannoversch-Münden besucht, über das ich noch separat berichten werde.
Da ich mir geschworen habe, dass das hier ein sehr kurzer Bericht wird, lege ich jetzt einfach mit den Bildern los, also dem, was Euch alle doch am meisten interessiert.
Und das berechtigt. Denn die Aussteller auf der Tactica haben auch dieses Jahr erneut bewiesen, dass das sprichwörtliche Niveau einfach immer noch zu toppen ist. Man glaubt es kaum. Aber es ist einfach so.
Die Tactica ist von der Orga, von der Präsentation, von der Qualität der gezeigten Produkte einfach Champions League. Das wird in jedem Jahr auf das Neue bewiesen.
Na und es ist einfach immer wieder toll, ein Teil davon zu sein.
Den Absatz am Ende des Berichtes müsst Ihr aber auch noch unbedingt lesen. Denn da schreite ich dann zu meiner ganz persönlichen Oscar Verleihung.


Die Spielplatten

Der Frankfurter Spieltrieb - Frankfurt 1246 (Impetus in 15 mm)







AAAhhhhhhhhhh, Mainzer Wappen auf 'ner Frankfurter Platte. Das gefällt mir. ;-)))


League of Augsburg (Warfare Miniatures) - White Dead Fraustadt 1706






Nagashima Japan 1574 - Zen-Saga




Kurpfalz Feldherren - Lesnaya Skirmish 1708 Donnybrook (28 mm)





 Kurpfalz Feldherren - Lesnaya 1708 Taktisch Dominium Maris Baltici (20 mm)






Der Kaiser von Amerika - Legends of the Old West







Diverse Präsentationen im Kleinen Saal





Frankfurter Partisanen - Königgrätz 1866 Grand Tactical Rules





THS Napoleon in Ägypten, Kampf um Disuq - Lion & Eagle






Kampf um Aachen - Bolt Action




Bolt Action




Ypenburg 1940 - Chain of Command

Hanau 1813 - Black Powder

DBA 


FoG






Ferrum et Rubigo - Triumph&Tragedy Spätrom






"Vertrau mir Legat. Der Weg ist frei!" - Steinhagel



Schlacht von Shilo - 6 mm


2 Dioramen im Themenraum Rom 







Diverse Präsentationen in Raum 111





Präsentationen in Raum 110









Präsentationen im sogenannten Kleinen Raum







Die Schlacht im la-Drang Tal - Flames of War Vietnam




Die Schlacht um Königgrätz 1866 - Grand Tactical Rules 6 mm









Behind Omaha Normandie







Händlerpräsentationen









Was ist denn so los auf der Tactica ?




Ruhezone - Aber auch nicht immer



Ein paar Händler - Natürlich nicht alle












Die Tactica Hobby Academy - Echt tolle Geschichte. Hier wurden von verschiedenen Künstlern Vorträge gehalten, Tipps gegeben, Präsentationen durchgeführt etc. etc.



League of Augsburg



Die Schildschmiede mit toll bemalten Figuren und Ihren Decals


Van Dyck Miniaturen - Unfassbare Details bei 12 mm !!! Figuren






Black Hussar






Freebooters Fate


Stronghold




Fire and Sword Minis




Perry Schweden


Schilling Miniaturen mit der historisch genauesten Revolutionsinfanterie, die es gibt. Ein MUSS für jeden Fan der 1/72 Minis




Na und zum Abschluss.

Najewitz Modellbau

video

Die neuesten Produkte




















Was hat mich in diesem Jahr am meisten beeindruckt. Ich würde einmal sagen die Vielfalt der dargebotenen Systeme, der Genremix zwischen Historischen und Fantasy Spielregeln, die vielen unterschiedlichen Maßstäbe, die präsentiert wurden. Das alles war klasse.
Na und irgendwie, ja irgendwie, diese van Dyck Minis. Leute, die sind soooooooooo detailliert. Na und ich erkenne normalerweise bei 12 mm Figuren nichts mehr. Nichts.
Na und seid mir echt nicht böse. Man soll ja nicht werten. Aber immerhin war erst vor ein paar Stunden die Oscarverleihung in den USA. Dann tue ich das jetzt auch.
Mein absoluter Charming Prize geht an den Kaiser von Amerika. Mein Lieblingscomic; so genial in Szene gesetzt von Tim. Respekt !!!!! 
Oscar für den besten Film, das beste Drehbuch, den besten Schauspieler (VIVE L'EMPEREUR) und den besten Nebendarsteller (Lucky Luke).


VIVE L'EMPEREUR

Der Preis für den bestgekleideten Mann geht dieses Jahr an Rusus. Junge ... das war perfekt.


Na und wenn einer einen Oscar für sein Lebenswerk verdient, und dass schon jetzt in seinen jungen Jahren ;-)) , na dann ist das Frank Becker.



Aber den Oscar für den bescheidensten Modellbauer, den verleihe ich Vasa. 
Denn er ist IMMER an den Projekten von Frank mitbeteiligt, stellt sich einfach in den Dienst der Sache und trägt soviel zum Gelingen dieser Modelle bei. Macht aber gar kein Aufheben darum.
Vasa, irgendwann werde ich Dein Manager und mache Dich zum Helden.

Es war wieder eine weltklasse Veranstaltung. Jungs meinen Respekt.
Na und jetzt kann ich es ja auch verraten.
Während wir so schön am Sonntag gefeiert haben, haben meine Adler die Hamburg Freezers weggeschossen. In Hamburg. Gar nicht weit weg.
4:2 aus unserer Sicht.
YEEEEEEEEEEEEEEEEESSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSS!!!
Deshalb auch das Pali Tuch an den zwei Tagen. Sowas kennt Ihr ja nicht von mir.
Ich konnte nicht dabeisein, weil Ihr mir da wichtiger seid, alle meine engeren Tabletopkollegen, na und vor allem natürlich Jens.
Aber zum Abschluss noch ein lautes und vernehmliches ...

"Adler Mannheim ole!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!"